BACKSPIN Podcast

BACKSPIN Podcast

Alles BACKSPIN?!

#390 - DJ Stylewarz und Emma BACKSPIN zu Gast: Respekt im Deutschrap | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

#390 - DJ Stylewarz und Emma BACKSPIN zu Gast: Respekt im Deutschrap | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

Diese Woche treffen im BACKSPIN Stammtisch powered by o2 verschiedene Generationen aus dem Hip-Hop Kosmos aufeinander. Für die neue Folge haben sich Niko und Yannick Hip-Hop Urgestein DJ Stylewarz und BACKSPIN Love’N’Hate Co-Host Emma BACKSPIN eingeladen. Gemeinsam sprechen die Vier über die Frage, ob sich die verschiedenen Generationen im Deutschrap genug Respekt zollen. Fehlt einer jüngeren Generation das Wissen und der Respekt gegenüber denjenigen, die Rap in Deutschland mit aufgebaut haben, oder gehört es auch dazu, dass junge Künstler:innen eine Abgrenzung entwickeln? Im Zuge dessen ging es auch um abgespaltene Koexistenz oder Überschneidungen der Generationen und eine Renaissance von Boom-Bap-Rap. Außerdem sprechen sie über politischen Rap und klären den Status Quo der DJ’s. Ob sich der Generationsunterschied der beiden Gäste auch in den Classics der Woche widerspiegelt und welche Releases Niko diese Woche überzeugt haben, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß!

#389 - "Himmel über Berlin" von Pashanim - über Ignotanz, Respekt und einen ganz eigenen Sound

Auch beim “Album des Monats” Podcast ist die Sommerpause vorbei: Für die neue Folge setzt sich Yannick mit Katha sowie seinem Namensvetter und Béla aus der BACKSPIN Redaktion zusammen. Das Album des Monats September ist “Himmel über Berlin” von Pashanim, eigentlich ein Mixtape, kam überraschend und ohne Promophase in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.Die Vier haben über den besonderen Erfolg von Pashanim gesprochen und erzählt, wie sie das “Phänomen Pashanim” wahrnehmen. In erster Linie wurden aber natürlich alle neun Tracks unter die Lupe genommen und die ersten Eindrücke zum Tape ausgetauscht. Wie Ihnen der erste Longplayer des Berliners gefällt, was Höhenpunkte sind und welcher Sound vielleicht zu speziell ist, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Album des Monats. Viel Spaß!

#388 - Talking to my Diarry mit Can: Social Media

Für die heutige Folge hat sich Diarra einen guten Freund eingeladen. Can ist nicht nur Teil der BACKSPIN Gang seit er dort sein Praktikum absolvierte, sondern hat als Videographer bereits einige Musikvideos für die Deutschrapszene produziert. Unter anderem hatte er seine Finger beim Video zu "Trick Daddy" von Layla im Spiel. Mit Diarra spricht er über seinen Umgang mit und seine Hassliebe zu Social Media. Wie er soziale Medien privat und beruflich nutzt und weshalb er sich vor kurzem ganz bewusst für eine radikale Social Media Pause entschieden hat, erfahrt ihr in der neuen Folge Talking to my Diarry. Viel Spaß beim Hören!

#387 - Die Argonautiks zu Gast: Ist Rap Team-Sport? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

Diese Woche haben sich Niko und Yannick die Argonautiks in den BACKSPIN Stammtisch powered by o2 eingeladen. Gemeinsam sprechen sie über Rap als Team-Sport. Timm und Uschta machen inzwischen seit über zwölf Jahren zusammen Musik. In dieser langen Zeit ist es klar, dass man im gemeinsamen kreativen Schaffen manchmal auch Kompromisse eingehen muss. Warum die Zusammenarbeit trotzdem funktioniert, wie man das eigene Ego hinten anstellt und was die beiden über mögliche Soloprojekte denken, ist ebenfalls Thema. Außerdem erklären die beiden, warum sie noch nicht groß auf TikTok stattfinden und was ihre Bedenken bei dieser Plattform sind. Gerade die Frage, ob Underground-Rap auf TikTok funktioniert oder eher nicht, diskutiert die Runde. Bei eigenen Deutschrap-Lebensmitteln zeigen sich die Argonautiks schon deutlich offener, wenn auch erstmal mit einem Augenzwinkern. Als Classic hat Niko dieses Mal ein Album dabei, auf das sich so ziemlich jeder einigen kann. Welches dies ist und welche anderen Classics und Releases besprochen werden, hört ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß!

#386 - Horst Wegener im Interview mit Katha: über’s Abschalten, Reisen und seine EP “Flugmodus”

Einfach mal Abschalten: nicht nur das Handy, sondern auch den Kopf. Über das Gefühl, sich dem Alltag zu entziehen und in unseren Zeiten mal nicht erreichbar zu sein, rappt Horst Wegener in seiner neuen EP “Flugmodus”. Katha spricht mit ihm in diesem Interview darüber, wie schwer es sein kann, runterzufahren und wie man mit dem eigenen Erfolgsdruck umgehen kann. Die beiden reden über Höhenflüge, Sturzflüge und eben allgemein über das Fliegen. Warum diese EP sich von seinen anderen Releases abgrenzen soll und warum es in dem Gespräch dann schließlich doch um Politik geht, das erfahrt ihr in dieser Folge! Viel Spaß beim Zuhören.

#385 - Conny im Interview mit Emma: über feministisch sein als Mann, Glücklich sein mit seiner Arbeit und Männlichkeit

Mit dem Albumprojekt „Manic Pixie Dream Boy“ hat Conny ein modernes Märchen geschaffen, bei dem verschiedene gesellschaftliche Themen aufgegriffen werden. Doch vor allem geht es um die verschiedenen Facetten von Männlichkeit. Auf dem zweiten Teil der Trilogie, der vor kurzem erschienen ist, steht vor allem die dunkle und toxische Seite im Mittelpunkt. Emma hat sich mit Conny zum Interview getroffen und sich mit ihm über das neue Album und die anderen Lebensumstände unterhalten, die das Künstlersein mit sich bringen. Außerdem sprechen die beiden über toxische Männlichkeit, Feminismus und warum es wichtig ist, sich auch als Mann mit feministischen Themen auseinanderzusetzen. Was seine neue Haarfarbe mit dem Albumprojekt zu tun hat und was genau hinter dem Titel “Melancholé“ steckt, erfahrt ihr im Podcast. Viel Spaß beim Hören!

#384 - Tashan und Aisha Vibes zu Gast: Role Models und das eigene Schaffen | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

Für die neue Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 haben sich Niko und Yannick, Tashan und Aisha Vibes eingeladen. Gemeinsam diskutieren sie die Frage, wie Role Models das eigene (musikalische) Schaffen beeinflussen. Dabei klären die Vier zuerst, wer ihre eigenen Vorbilder waren. Ob sich Vorbilder mit der Zeit verändert haben, welche Unterschiede es zwischen nationalen und internationalen Vorbildern gibt, sowie die oft thematisierte Frage, ob sich Aisha Vibes und Tashan selbst als Vorbilder sehen, beantwortet sie in der neuen Folge. Außerdem sprechen sie über Female-Power und die Feature-Kultur, die laut Aisha Vibes zu kommerziell ist. Zu wem Niko früher aufgeschaut hat und welche Rolle Missy Elliott im Leben unserer beiden Gäste spielt, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß!

#383 - Talking to my Diarry mit PA Sports: Männlichkeit

Für die neue Folge hat sich Diarra niemand geringeres als PA Sports eingeladen. Wer Diarra kennt, weiß, dass hiermit ein kleiner Traum für sie in Erfüllung geht. In der Folge unterhalten die beiden sich über das Thema Männlichkeit. Wie sich das Männlichkeitsbild des Rappers in den vergangenen Jahren verändert hat und wie er als Person der Öffentlichkeit damit umgeht, erzählt er Diarra im Podcast. Außerdem sprechen die beiden über starke Frauen, den Druck, den gewisse Männlichkeitsbilder auf Männer selbst haben, Männlichkeit und Weiblichkeit im Hip-Hop und ihr erfahrt, warum PA Sports Musik für Diarra so wichtig ist. Viel Spaß mit der Folge!

#382 - Alex Barbian und Fionn Birr zu Gast: Quo vadis Deutschrap-Medien? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

In dieser Woche haben wir ein brandaktuelles Thema und passende Gäste im BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Zusammen mit Alex Barbian und Fionn Birr sprechen Niko und Yannick über die Entwicklung und Perspektive von Rap-Medien. Zu dem Ende von Juice und Rap.de fragt sich die Runde, wie es so weit kam, wie sehr - oder wenig - sie emotional überrascht wurden und wie sich die Deutschrap-Medien neu erfinden lassen. Dabei sprechen sie über das allgemeine Interesse, die Finanzierung und auch die Notwendigkeit der Rap-Medien. Nachdem Alex und Fionn erzählen, wie sie sich den journalistischen Umgang mit Deutschrap in der Zukunft wünschen, diskutiert die Runde über ihre mitgebrachten Themen. Es geht um Konzerte und die Frage, wie die Festivalkultur im Sommer 2022 aus dem Corona-Stillstand gekommen ist. Die vier sprechen außerdem über eine Entwicklung im aktuellen Sound, in dem immer mehr Gitarrensound und Indie-Instrumentals zu hören sind, und die Frage, ob Deutschrap und Indierock dabei sind zu verschmelzen. Diese spannenden Themen und die verschiedenen Classics der Woche und die Antwort auf die Frage, wie viel Hip-Hop Alex Barbian und Fionn Birr sind, bekommt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2.

#381 - Daniel Zlotin und Orkan Ce zu Gast: Was macht ein gutes Musikvideo aus? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

Diese Wochen hatten Niko und Yannick im BACKSPIN Stammtisch powered by o2 zwei Gäste einer besonderen Nische des Deutschrap-Kosmos: Daniel Zlotin und Orkan Ce sind Videografen und produzieren seit etlichen Jahren Deutschrap-Musikvideos für die größten Künstler:innen des Landes. Dementsprechend ging es in dieser Woche vor allem um Deutschrap-Videos, wie sich diese im Laufe der Zeit verändert haben und wie bedeutsam sie mittlerweile noch sind. Im Talk gab es neben dem gewohnten Meinungsaustausch auch spannende Einblicke in die Szene der Videografen. Die beiden Gäste haben erzählt, wer für sie zu den Top 5 in Deutschland zählt, wie diese sich unterscheiden und welche spannenden Erfahrungen sie im Laufe der Zeit gesammelt haben. In der Runde sprachen die vier auch über Konkurrenz in der Branche und wie die jungen Nachwuchs-Videografen Schritt für Schritt an die großen Aufträge gelangen. Classics wurden natürlich auch mitgebracht - allerdings sowohl ein Album, als auch Musikvideos. Welche der Videos ihr national und international auf dem Schirm haben müsst, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2.